Ötscher, © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Anreise und Eintritt

Mit der Bahn

Von St. Pölten kommend mit der Mariazellerbahn nach Puchenstuben, Annaberg, Wienerbruck und Mitterbach.

Mit dem Auto

Von Linz kommend: Autobahn A1; Abfahrt Ybbs; Richtung Wieselburg und Scheibbs (ca. 1,5 h von Linz)
Von Wien kommend: Autobahn A1; Abfahrt St. Pölten durchs Pielachtal (ca. 1,5 h von Wien)
Von der Steiermark: Von Graz kommend: S35 in Richtung Leoben bis Knoten Bruck/Mur, B116 bis Kapfenberg, B20 Richtung Mariazell

Bitte beachten Sie, dass die Parkplätze im Naturpark gebührenpflichtig sind und nur Münzgeld in die Parkautomaten eingeworfen werden kann.

Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer

Dieser Beitrag wird  zum Erhalt der Naturpark-Infrasturktur wie Wege, Stege und Brücken sowie Rast- und Ruheplätze verwendet.

  • € 3,- für Erwachsene
  • € 1,50 für Kinder (7-15 Jahre)
  • Eintritt mit der Wilden Wunder Card einmalig gratis!

Der Eintritt kann ab heuer auch direkt in der Mariazellerbahn bezahlt werden!

Kombiticket mit der Mariazellerbahn:

  • € 5,- für Erwachsene
  • € 2,50 für Kinder (7-15 Jahre)

Das Kombiticket beinhaltet den einmaligen Eintritt in den Naturpark und eine einmalige Fahrt mit der Mariazellerbahn zwischen den Haltestellen Mitterbach und Winterbach.

Sammelführungen an der Ötscher-Basis:

von 1.Mai bis 31.Oktober immer Fr., Sa., So. und Feiertag um 10:00 Uhr
Begleiteter Spaziergang auf den Kaiserthron (Dauer ca. 2 Stunden)

  • € 10,- für Erwachsene
  • € 7,- für Kinder (7-15 Jahre)

Sammelführung in der Wilden Wunder Card und der Niederösterreich-Card einmalig inkludiert!

Verkaufsstellen für das Kombiticket

  • Mitterbach: Gemeindealpe Lift (Talstation), Gasthaus „Zum Sessellift “, Terzerhaus, Stapelhaus am Erlaufstausee
  • Annaberg: Gasthaus Meyer, Ötscher-Basis Wienerbruck
  • Puchenstuben: Trefflingtalerhütte, Alpenhotel Gösing
  • St. Anton: Hotel Winterbach, Almhaus Hochbärneck
  • Gaming: Alte Schule