Naturerlebnis statt Klassenzimmer

Hier geht´s um Natur!

Jedes Kind möchte einen Tag das Klassenzimmer mit der freien Natur tauschen und auf Entdeckungsreise gehen. Der Naturpark Ötscher-Tormäuer bietet dazu den perfekten Rahmen.

Die Ötscher-Basis und der Ötscher-Turm ermöglichen Naturvermittlung auf mehreren Ebenen. Auf der Dachterrasse lässt sich die Perspektive wechseln, im Turmzimmer dürfen Fragen gestellt und Antworten gesucht werden und in der Naturwerkstatt wird geforscht und gewerkt. 
In unterschiedlichen Angeboten werden die Schüler*innen so zu Naturforscher*innen, Philosoph*innen, Umweltschützer*innen, Thronbesteiger*innen und Klimachecker*innen.
Halbtagesprogramme gibt es zu 5 unterschiedlichen Themen und für verschiedene Altersgruppen.  

Zwei Programme lassen sich auch ideal zu einem ganzen Tag kombinieren! 

Dauer: 3 Stunden 

Preise: 15€ pro Kind 

Themen:

Wo die Tiere wohnen… Auf Spurensuche rund um die Ötscher-Basis

Gelbbauchunke, Mauereidechse und Co. sind im Naturpark zu Hause, doch sie sind sehr scheu. Auf der Suche nach Hinweisen und Fundstücken der besonderen Tiere beginnt eine Expedition rund um den Ötscher-Turm. Als Abschluss der gemeinsamen Forschungsreise gestaltet sich jede*r ein eigenes Naturforscher*innen-Abzeichen. 

Alter: 3-14 Jahre 

Echt Natur?! Werkstatt mit kleinen Schätzen und großen Gedanken

Woraus ist die Welt gemacht? Wozu brauchen wir Natur? Ist im Naturpark mehr Natur als anderswo? Gemeinsam wird diesen und anderen Fragen auf den Grund gegangen. In der Naturwerkstatt werden die großen und kleinen Schätze aus der Umgebung zu persönlichen Bildern der Natur neu zusammengefügt. Diese Werke werden abschließend in einer Ausstellung präsentiert! 

Alter: ab 6 Jahren 

Ganz aus dem Häuschen! Heimischen Fledermäusen ein Quartier schenken

Sie fliegen mit den Händen und sehen mit den Ohren. Wenn es dunkel wird, werden sie wach – die Rede ist von Fledermäusen. In der Naturwerkstatt baut die Klasse drei Fledermauskästen für den Schulgarten. Lustige Spiele laden dazu ein, die Perspektive zu wechseln und mehr über das Leben dieser erstaunlichen Säugetiere zu erfahren. 

Alter: ab 6 Jahren 

Klimawandel, Vielfalt und du – was hat das jetzt miteinander zu tun?

Die Klimakrise als die größte Bedrohung der Artenvielfalt – stimmt das so? Das Zusammenspiel von Menschen, Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen ist genauso faszinierend wie komplex! Grund genug, genauer hinzuschauen und gemeinsam mutige Ideen rund um Umwelt-, Natur und Klimaschutz zu spinnen. 

Alter: ab 10 Jahren 

Schluchten erwandern und Throne besteigen – eine Wanderung auf den Kaiserthron

Gemeinsam mit einem Natuvermittler/ einer Naturvermittlerin begibt sich die Klasse auf eine Wanderung durch die beeindruckende Lassingschlucht – Abstecher zum kühlen Nass inklusive. Am höchsten Punkt der Wanderung folgt dann die Krönung zum Kaiser oder Kaiserin der Klasse. 

Alter: ab 6 Jahren 

Tipp: Verbinden Sie den Schulausflug in den Naturpark Ötscher-Tormäuer doch mit Schule am Bauernhof! So lernen die Kinder auch hautnah das Leben am Bauernhof kennen!