Auf die Anna-Alm

Wandertour von Parkplatz Annaberger Lifte bis Anna-Alm

Höhenprofil

2,88 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 2,88 km
  • Aufstieg: 408 Hm
  • Abstieg: 43 Hm
  • Dauer: 1:15 h
  • Niedrigster Punkt: 885 m
  • Höchster Punkt: 1.300 m
Eigenschaften
  • familienfreundlich

Details für: Auf die Anna-Alm

Kurzbeschreibung

Gemütliche Wanderung zu einer der schönsten Hütten der Region.

Beschreibung

Diese familienfreundliche Tour führt über abwechslungsreiche Wege auf das Hennesteck. Bei der Einkehr auf der Anna-Alm genießt man einen herrlichen Ausblick ins Ötscherland, der an klaren Tagen bis in die Wachau reicht.

Startpunkt der Tour

Parkplatz Annaberger Lifte

Zielpunkt der Tour

Anna-Alm

Wegbeschreibung für: Auf die Anna-Alm

Ausgehend vom Parkplatz der Annaberger Lifte führt der Weg zunächst entlang des Übungshanges hinunter in Richtung Talstation des Sesselliftes. Bei der Diensthütte der Bergrettung Annaberg nun links halten und einer Schotterstraße in den "Tannbachgraben" folgen. Hier nun geradeaus weiter, vorbei am "Stadlerhof", kurz die asphaltierte Straße entlang gehen und dann links in den Wald abzweigen und dem Wegweiser in Richtung Hennesteck folgen. Nach einem kurzen Waldstück erreicht man den Skiweg der Annaberger Lifte. Über 2 Kehren geht es nun weiter über eine Schotterstraße, ehe man rechts auf einen schönen Waldweg abzweigt. Am Kammrücken des Hennestecks angekommen, ist das Ziel schon beinahe erreicht. Hier rechts abzweigen und nur noch 5 Minuten, vorbei an der Zipline Bergstation, bis zur Anna-Alm spazieren.

Anfahrt

von Norden: die A1-Westautobahn bei St. Pölten Süd verlassen und der B 20 Richtung Mariazell bis nach Annaberg folgen

von Westen: A1-Westautobahn bei Ybbs/Donau verlassen - B 25 Richtung Wieselburg - durch Wieselburg Richtung Eisenstraße - bei B 28/Puchenstubener Straße links abbiegen - der B 28 folgen (Wastl) - in Lassingrotte auf die B 20 links abbiegen - Annaberg

Parken

Am Parkplatz der Annaberger Lifte stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit dem Postbus Nr. 169 direkt von Wien nach Annaberg: www.postbus.at

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Mostviertel Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 23.08.2020

Tipp des Autors

Anstatt zu Fuß ins Tal zu wandern, fliegt man mit der Zipline Annaberg in knapp 90 Sekunden rasant hinunter ins Tal.

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour