Themenabend - Projekt Hochlagenobst im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Der Naturpark Ötscher-Tormäuer lädt herzlich zur Präsentation des Projekts Hochlagenobst ein!

Seit sieben Jahren beschäftigt sich der Naturpark Ötscher-Tormäuer intensiv mit dem Obstbau in höheren, rauen Lagen.

Im Rahmen eines Leader-Projekts wurde die Sortenvielfalt von Äpfeln und Birnen in der Region in Kooperation mit Expert*innen der Universität für Bodenkultur erhoben. Beim Naturparkzentrum Ötscher-Basis in Wienerbruck wurde ein Reisergarten aufgebaut, um die seltenen und besonderen Sorten für die Zukunft zu erhalten. Durch viele Aktionen ist es gelungen, ein enges Netzwerk an Obstbaumbesitzer*innen zu etablieren.

Nun freut sich das Team des Naturparks, das Wissen und die Ergebnisse mit der Öffentlichkeit zu teilen!

Termin: 19. Mai 2021 um 18:00-19:30 Uhr

Ort: ZOOM
https://us02web.zoom.us/j/87575673857?pwd=UzdpajNaQjljR2RpR3BaaENTbFBBUT09

Darauf dürfen Sie sich freuen:

  • „7 Jahre Hochlagenobst“ – ein Rückblick
  • „Erfassung und Erhaltung regionaltypischer Obstsorten im Ötschergebiet“  - Ass.Prof. Andreas Spornberger (Boku Wien)
  • Diskussion