Ötscher, © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at
Gasthaus / Gasthof, Hütte

Ötscherschutzhaus

Beschreibung

Das Ötscherschutzhaus (1.418 m) liegt direkt an der Bergstation des Doppelsessellifts Großer Ötscher und ist eine beliebte Einkehrstation für Bergfreunde und Skifahrer. Die Pächter Walter Zeilberger & Hanni Griesser verwöhnen ihre Hüttengäste mit regionalen Schmankerln je nach Saison. Zur Übernachtung (80 Betten) wird ein herzhaftes Frühstück angeboten. Mitglieder alpiner Vereine genießen dabei einen ermäßigten Preis.

Im Naturpark Ötscher-Tormäuer am Großen Ötscher (1893 m) gelegen, ist das Schutzhaus sehr beliebt als Ausgangsbasis für Wanderungen und Gleitschirmflüge. Erwanderbar ist das 1887 eröffnete Schutzhaus des ÖTK auf vielen Wegen, alternativ kann auch der Doppelsessellift Großer Ötscher benutzt werden. 

Öffnungszeiten: Mitte Mai bis 28. Oktober täglich (ab 1. Dezember 2018 je nach Schneelage)

Tourentipps: 

  • Lackenhof - Raneck - Rauher Kamm - Ötschergipfel - Ötscherschutzhaus - Lackenhof 

Auch im Winter ist das Ötscherschutzhaus eine beliebte Einkehrmöglichkeit für Skifahrer und Tourengeher.

Ausstattung

  • Nächtigung möglich
  • Terrasse/Gastgarten
  • Busse willkommen

Lage

  • am Skigebiet

Standort & Anreise

Ötscherschutzhaus

Am Ötscher 1
A-3295 Lackenhof

Route planen
Suchen & BuchenUrlaubsangebote