Ötschergipfel im Winter, © Jürgen Thoma Photography

Ötscherschutzhaus

Gasthaus / Gasthof, Hütte

Beschreibung

Das Ötscherschutzhaus (1.418 m) liegt direkt an der Bergstation des Doppelsessellifts Großer Ötscher und ist eine beliebte Einkehrstation für Bergfreunde und Skifahrer. Die Pächter Walter Zeilberger & Hanni Griesser verwöhnen ihre Hüttengäste mit regionalen Schmankerln je nach Saison. Zur Übernachtung (80 Betten) wird ein herzhaftes Frühstück angeboten. Mitglieder alpiner Vereine genießen dabei einen ermäßigten Preis.

Im Naturpark Ötscher-Tormäuer am Großen Ötscher (1893 m) gelegen, ist das Schutzhaus sehr beliebt als Ausgangsbasis für Wanderungen und Gleitschirmflüge. Erwanderbar ist das 1887 eröffnete Schutzhaus des ÖTK auf vielen Wegen, alternativ kann auch der Doppelsessellift Großer Ötscher benutzt werden.

Zimmerreservierung per Telefon oder E-Mail unbedingt nötig!
Es gilt eine Hüttenschlafsackpflicht. Hüttenschlafsäcke können gegen eine Gebühr von 5 € pro Person/Nacht entliehen werden. Zur Übernachtung wird ein herzhaftes Frühstück angeboten!

Öffnungszeiten:

Herbst:
ab 12. September 2022 nur von DO - SO geöffnet, 10:00 - 17:00 Uhr

Winter:
Mit Liftbetrieb durchgehend geöffnet.

Tourentipps: 

  • Lackenhof - Ötscherschutzhaus - Ötschergipfel
  • Lackenhof - Raneck - Rauher Kamm - Ötschergipfel - Ötscherschutzhaus - Lackenhof

Auch im Winter ist das Ötscherschutzhaus eine beliebte Einkehrmöglichkeit für Skifahrer und Tourengeher.

Ausstattung

  • Kreditkarten akzeptiert
  • Nächtigung möglich
  • Terrasse/Gastgarten
  • Bankomatkassa
  • Busse willkommen
Lage
  • in den Bergen
  • ländliche Lage
  • am Skigebiet
Entfernung
  • zum nächsten Skilift: 0 km

Standort & Anreise

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung

Suchen & BuchenUrlaubsangebote