Ötscher, © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at
Skigebiet / -lift

Skigebiet Gemeindealpe Mitterbach

Beschreibung

Anspruchsvoll und actionreich

Es gibt viele Gründe für einen Skitag auf der Gemeindealpe: Etwa die längste Familienabfahrt Niederösterreichs, die steilste Naturpiste des Bundeslandes, den eindrucksvollen Weitblick vom Gipfel und oder der inzige Snowpark des Mostviertels. Trotz der geringen Liftdichte locken knapp 15,5 facettenreiche Pistenkilomter zu abwechslungsreichen Skitagen. Die Freeride-Area unterhalb des Gipfels sorgt auch bei erfahrenen Tiefschneevirtuosen für Adrenalinschübe. 

Traumpanorama am Gipfel

Besonders lohnenswert ist eine Einkehr inklusive Stärkung im traumhaft unterhalb des Gipfels gelegenen Terzerhaus. Der Rundumblick auf 1.600 m schweift vom Erlaufsee über die Bürgeralpe bis weit hinein ins Mariazeller Land und lässtso manchen Skigast staundend zurück. Neben dem Terzerhaus laden die Skihütte "Zum Bäreneck" und der Gasthof "Zum Sessellift" zur Einkehr. Weitere Highlights: Funslope, Speedstrecke mit Geschwindigkeitsmessung, SkiLine Höhenmeterstatistik

  • Pisten: 15,5 km (7 leicht, 7 mittel, 1,5 schwer)
  • Lifte: 2 Sessellifte, 1 Schlepplift, 1 Tellerlift, 1 Förderband)
  • Seehöhe: 800 m - 1.622 m

 

Ausstattung

  • WC-Anlage

Standort & Anreise

Skigebiet Gemeindealpe Mitterbach

Seestraße 28
A-3224 Mitterbach am Erlaufsee

Route planen