Blick auf den Ötscher, © weinfranz.at

Ötscher Tropfsteinhöhle

Naturerlebnis

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

Beschreibung

Sie ist das Highlight unter Tage im ÖTSCHER:REICH: Die Ötscher Tropfsteinhöhle im Naturpark Ötscher-Tormäuer. Eine Expedition in das mystische Land der Stalagmiten und Stalaktiten hält zahlreiche Besonderheiten, wie den Besuch eines unterirdischen Sees bereit. Am besten ist die 575 m lange und 54 m tiefe Höhle von Gaming aus erreichbar, der Fußweg von der Jausenstation Schindlhütte beträgt rund 45 Minuten. Von Lackenhof/Raneck erreicht man die Höhle in rund eineinhalb Stunden.

Die Touren zur Tropfsteinhöhle:

Achtung, geänderter Zustieg zur Höhle!
Der Zustieg über den Erlebnissteig ist zurzeit aufgrund von Beschädigungen an Stiege und Geländer leider nicht möglich. Die beschilderte Umleitungsstrecke führt über die Kerschbaumstraße bzw. über die Forststraße Kaltenberg zum Höhleneingang. Es sind daher ca. 30 Minuten mehr einzuplanen.
Der Zugang zur Höhle von Lackenhof aus über die Wanderwege Nr. 13 (Schönwald) und Nr. 14 (Steingrabenkreuz) ist leider zur Zeit wegen Aufräumungsarbeiten der Windwürfe nicht möglich!

Preise

  • Einzelperson:
    € 6,00
  • Kinder:
    € 4,50 (6-15 Jahre)

Ausstattung

  • Führungen

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Ötscher Tropfsteinhöhle

    Herr Johann Scharner

    Tormäuerstrasse 64
    3292 Gaming
    AT

    Telefon: +43 664 4064154
    Telefon: +43 7485 98559

    E-Mail: hoehle@gaming.co.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Google Maps Routenplaner


  • Lage/Karte