Holzknechtmuseum in Trübenbach

Beschreibung

Weit abgelegen im Graben befindet sich eine ehemalige Schule mit einem einzigen Klassenzimmer. Bis in die 1970er-Jahre gingen hier die Kinder von Holzknechten zum Unterricht. Noch heute erinnern Einrichtung und Ausstellungsstücke an diese Zeit. Fast alles ist noch da. Auch das liebevoll angelegte Holzfällermuseum im Stadel, das anhand von Original-Werkzeugen über Leben und Arbeitsweise der Holzknechte im waldreichen Gebiet rund um den Ötscher erzählt. Eine Führung bietet Einblick in ein Tagwerk, das noch gar nicht so lange verschwunden ist.

Tipp:

Verbinden Sie Ihren Besuch mit einer Jause in der Alten SChule und wandern Sie zum Trefflingfall. Oder fahren Sie auf de Panoramastraße bis zum Erlebnisdorf Sulzbichl.

Standort & Anreise

Holzknechtmuseum in Trübenbach

Trübenbach 5
A-3223 Wienerbruck

Route planen