Veredelungskurs

Obstbäume veredeln

Die Winterveredelung, meis als "Pölzen" bezeichnet, ist eine einfache Methode, Wunschsorten auf passende Unterlagsbäume zu übertragen. In einem 4-stündigen Seminar werden die grundlegenden Techniken vermittelt und Bäumchen zum Mitnhemen hergestellt.
Falls vorhanden, sollte ien Veredelungsmesser und Edelreiser einer gewünschten Sorte von Kernobst mitgenommen werden. Als Edelreis ist für die vorgetellten Veredelungsmethoden ein 25-40 cm langer Langtrieb (Jahrg'wachs) gut geeignet.

Nächster Termin: Dienstag, 3. April 2018, 9:00 bis 14:00 Uhr, im Gasthof Schachinger, Annarotte 115, 3222 Annaberg