Giftpflanzen in unseren Wäldern

Der schmale Grat zwischen heilenden und tödlichen Pflanzen

Welches ist die giftigste Pflanze im Naturpark Ötscher-Tormäuer? Welche saftige Beere wurde schon im Mittelalter als Schönheitsmittel verwendet? Welche heimischen Pflanzen sind für den Menschen bereits in geringen Mengen tödlich?

Die Antowrten auf diese spannenden Fragen erfahren Sie im Laufe der Giftpflanzenwanderung auf den Kaiserthron.
Dabei kommen sowohl botanische Liebhaber als auch Neulinge voll auf ihre Kosten. Als Draufgabe gibt es noch einen spektakulären Blick in die Ötschergräbenschlucht.

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung durch eine Naturvermittlerin
  • Wanderkarte Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Eintritt in den Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Giftpflanzenskript

Termine:

  • Fr, 25. Mai 2018, 14:00 Uhr
  • Fr, 29. Juni 2018, 14:00 Uhr
  • Fr, 27. Juli 2018, 14:00 Uhr
  • Fr, 31. August 2018, 14:00 Uhr
  • Fr, 28. September 2018. 14:00 Uhr

Treffpunkt: 14:00 Uhr bei der Ötscher-Basis Wienerbruck
Dauer: ca. 3 Stunden
Ausrüstung: festes Schuhwerk, angepasste Kleidung
Anforderungen: Kondition für eine leichte Wanderung von ca. 3 Kilometern

Preis pro Person:

Erwachsene € 25,-

Kinder € 15,- (6-14 Jahre)

Information und Buchung

Naturpark Ötscher-Tormäuer, Ötscherbasis Wienerbruck
3223 Wienerbruck
T 02728/21100
E info@naturpark-oetscher.at

Veranstaltungshinweise und Teilnahmebedingungen

Unsere Empfehlungen für Ihren Naturpark-Aufenthalt:

Das könnte Sie auch interessieren...