Aktionstag Hochlagenobst auf der Ötscher-Basis

Am 16. Oktober 2021 dreht sich auf der Ötscher-Basis wieder alles um das Thema Hochlagenobst.

Seit der Besiedelung des Ötschergebiets haben sich nicht nur Menschen und Tiere an die Höhenlage und das raue Klima der Region angepasst, sondern auch die Obstbäume. Die Vielfalt an Arten und das Wissen um die besonderen Eigenschaften einzelner Obstsorten haben den Bewohnern und Bewohnerinnen des Gebiets das Überleben gesichert.

In den letzten Jahren hat die Verwendung des eigenen Obstes und die Pflege der Bäume immer mehr an Bedeutung verloren und somit ist auch der Wert der Bäume selbst gesunken. Viele alte Sorten sind in Gärten aber noch vorhanden. Der Erhalt dieser teilweise seltenen Raritäten ist nicht nur aus Gesichtspunkten der Artenvielfalt wichtig, die Bäume sind Kulturgüter, die Geschichte erzählen.

Seit einigen Jahren beschäftigt sich der Naturpark Ötscher-Tormäuer mit der Thematik "Obstbau in höheren Lagen" und jährlich findet zu diesem Thema ein Aktionstag im Naturparkzentrum Ötscher-Basis statt.

Wie schon in den Vorjahren können auch heuer wieder Obstbäume über den Naturpark Ötscher-Tormäuer bestellt werden. Die Bestellaktion findet in Kooperation mit gockl.at statt. Der Naturpark hat aus der Vielzahl an bestellbaren Apfel- und Birnenbäumen jene herausgesucht, die auch in der Region um den Ötscher, mit ihren raueren klimatischen Bedingungen gut zurechtkommen. Alle Bäume werden mit einem Baumschutzset (Holzpflock, Stammschutz, Wühlmausgitter, Anbindematerial) bestellt und an eine Abholstelle in Gaming und Wienerbruck geliefert.

Programm:

  • Exkursionen im Außenbereich der Ötscher-Basis Wienerbruck: Nutz- & Wildpflanzen in der Ötscherregion / Apfel, Weiden & Co
    Ab 11 Uhr ein Rundgang im Bereich der Ötscher-Basis mit Ing. Georg Schramayr
  • Sortenbestimmung | 11–14 Uhr
    Sortenbestimmung selbst mitgebrachter Äpfel & Birnen (auch Mostobst): pro Baum sollten mindestens 5 Früchte mitgebracht werden.
    DI Gerlinde Handlechner, DI Dr. Martina Schmidthaler & Philipp Bodner (Boku Wien)
  • Verkauf & Bestellung standortgerechter Obstbäume - Baumschule Günter Kirner
  • Unser Eigenes ... | ab 14 Uhr
    Möglichkeiten zur regionalen, nachhaltigen Produktion von Obst und Nutzpflanzen. Die Rolle und Aufgabe des Naturparkes und anderer Organisationen - mit DI Rainer Silber (Naturpark Obst-Hügel-Land, OÖ).
  • Beratung Förderungen | Hans Redl (Moststraße)
  • Kunstdrechslerei mit Schaudrechseln | Manfred Herz (St. Aegyd)
  • Kulinarische Besonderheiten aus dem Seegasthaus der Ötscher-Basis
  • Kinderprogramm & Saftpresse

Eingeladen sind alle,

  • die sich für das Thema Obstbau in höheren Lagen interessieren
  • die den einen oder anderen Fachvortrag dazu hören wollen
  • die gerne guten Apfelstrudel essen
  • die selber alte Obstbäume haben oder welche haben wollen
  • die gerne wissen möchten wie frisch gepresster Apfelsaft schmeckt
  • die wissen wollen welche Sorte an Äpfeln in ihrem Garten wachsen (Sortenbestimmung)
  • die einen Obstbaum für raue Lagen erstehen wollen

und natürlich auch alle, die gerne einen netten Tag im Naturpark verbringen wollen!

Details und laufende Neuigkeiten gibt's hier und auf Facebook.